Kyoung Jae Cho

Aktivitäten / Ausstellungen:

2016
„Transformer“, Rundgaenger Galerie, Frankfurt
„Hidden Traces“, Photo Weekend, Düsseldorf
„Ein Schwarze Kuh“, Green Hill Galerie, Berlin (E)
„Leiter SADARI“, Kunst- und Kulturverein Drensteinfurt (E)
„5.5“, Youngeun Museum, Korea, Gwangju (E)
„Kaunas mene “, Contemporary Art Festival, Kaunas Gallery, Kaunas
„Kunst am Spreeknie“, Berlin
2015
Belt award, Gallery EM, Seaul (E)
DIE GROSSE Ausstellung NRW Duesseldorf 2015, Museum Kunstpalast
„Unseen Photo Fair“, Gana Art Galerie, Amsterdam
„Expanding Photography“, Am Hawerkamp, Muenster
„Malerei 15“, Galerie Munsterland, Emsdetten
„Kunst am Spreeknie“, Berlin
2014
Werkstatt Plettenberg, Plettenberg
„Die Platze“, Examensausstellung, Kunstakademie Muenster (E)
Open Atelier, Cite des Arts, Paris
„Neo Code“, Osan Museum, Suedkorea
2013
Sommerakademie Salzburg, Saline Hallein, Salzburg
„Aus freiem Sinn“, WGZ Bank, Duesseldorf
„Foto-Special“, Die Medienkunstmesse der C.A.R. 2013, Essen
„Kunst in der Region 12“, DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst
„Punkt ohne Wiederkehr“, Kunstverein Wesseling
Forderpreis, Kunstverein Muenster
„Hier und Jetzt“, Stadt. Gustav-Lubcke-Museum, Hamm
„Jahresgaben des FAK 2012“, Muenster
„Gisela“, Muenster
2011
DIE GROSSE Ausstellung NRW Dusseldorf 2011, Museum Kunstpalast
„High-heeled shoes can damage slides“, Kunstverein Gelsenkirchen
„unterwegs-zuhause“, Kaunas, Lietuvos Respublika
„Kunst in der Region 11“, DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst
2010
„Goldenes Dorf“, Emscher Kunst 2010, am Stadthafen von Recklinghausen
2009
„Do one thing at a time“, Kunstverein Ulm
Epson art photo award, Art cologne
„Abend im Quartier“ Quartier 7, Muenster (E)
(E)Einzelausstellung


AUSZEICHNUNGEN
2006 Kapa koreanischen Foto- und Werbeaward, Süd Korea
2009 Epson art photo award 2009, Beste Einzelarbeit, Deutschland
2012 Punkt ohne Wiederkehr, Wesselling, Deutschland
DAAD Preis, Münster, Deutschland
2013 Artgrant artist-in-resiedence, Brüssel, Belgien
Stipendium Sommerakademie Salzburg
2014 Belt award, Südkorea